• VEWK e.V.

Mistel - Aktion 2021 des VEWK

Normalerweise freut sich doch jeder über regionale bzw. lokale Produkte, seien es Äpfel oder Kartoffeln. Ist das auch so bei Misteln?


Natürlich wäre es uns lieber gewesen, wir hätten die Misteln nicht auf der Wiesenbacher Gemarkung gefunden. Die Mistel - ein Parasit - hat sich jedoch auch in Wiesenbach in den letzten Jahren stark ausgebreitet. Im fünften Jahr in Folge schnitten Mitglieder des VEWK Mistelzweige von Apfelbäumen, denn das Mistel-Schneiden dient dem Schutz der Wiesenbacher Streuobstwiesen. Die Misteln entziehen dem Baum - vor allem im Winter - Feuchtigkeit und so verkümmern die Bäume nach und nach.

Ein Anhänger voller Misteln (Foto: SR)

Am Wochenende vor dem ersten Advent war es dann jedoch eine Freude die großen schönen Mistel-Kugeln als Weihnachtsschmuck auf dem Gelände der Biobauern Bruder in der Ortsmitte den vielen Interessenten anzubieten.


Vielen Dank an die Familie Bruder, die uns das wieder ermöglichte. Da viele Bürger aus Wiesenbach aber auch Bammental und Neckargemünd schon mit dem alljährlichen Verkauf rechneten, kamen nicht wenige extra deshalb vorbei, um sich ein schönes Mistel-Exemplar auszusuchen.


Diese Aktion war wieder eine sehr gute Möglichkeit mit Bürgern und Interessierten ins Gespräch zu kommen und die Ziele des Vereins im Hinblick auf den Schutz der kleingliedrigen Landschaft rund um Wiesenbach deutlich zu machen. Vielen herzlichen Dank für Ihren Besuch.


(JB)

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Um stets über die Themen des VEWK e.V. informiert zu bleiben, bieten wir einen kostenlosen E-Mail Newsletter für alle Interessierten an. Darin informieren wir über unsere neuen Artikel und aus dem Vereinsgeschehen. Die Teilnahme ist dauerhaft kostenlos und jederzeit kündbar. Füllen Sie ganz einfach hier Ihre Kontaktdaten aus um sich anzumelden und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Vielen Dank!