• VEWK e.V.

Rückblick auf die Mitgliederversammlung des VEWK e.V. am 06.11.2017

Bei einer gut besuchten Mitgliederversammlung blickte der VEWK zurück auf die Ereignisse und Themen, die das Vereinsjahr 2017 prägten. Da ging es noch einmal um folgende Themen:


  • den Totaleinhieb aller dicken Buchen im Wiesenbacher Wald im letzten Winter

  • die fehlende finanzielle Beteiligung des Forstes an den Kosten der Feldwege

  • die Fragen rund um die Herbizid-Tests im Frühjahr und die Ausbringung von Reststoffen einer Biogasanlage auf Wiesenbacher Felder und Wiesen

  • die sog. Jagdgenossenschaft als Versammlung aller Besitzer von Wiesen und Äckern auf Wiesenbacher Gemarkung und die Frage nach deren politischer Vertretung

  • die Rolle von Misteln als Baumparasiten und den Schutz befallener Obstbäume

  • die Zusammenarbeit mit der FÖG (Fördergemeinschaft regionaler Streuobstbau) und Bioapfelsaft

  • Verkehrswertverluste von Grundstücken, die mangels Pflege zum Biotop zuwachsen

  • Wildschweinschäden in Äckern und Wiesen , Schutzmaßnahmen

  • die Vermittlung von Obstwiesen zur Pacht oder zum Verkauf

  • die Gefahren, die von Glyphosat- dem allgegenwärtigen „Ackergift– Rohrreiniger-Antibiotikum“ ausgehen, das auch rund um Wiesenbach mehrmals jährlich eingesetzt wird

Der Vorstand wurde nach der Kassenprüfung durch Veronika Vachenauer und Christian Siegl entlastet und 2.Vorstand und Schriftführer entsprechend den Statuten neu gewählt. Da alle weiterarbeiten wollen und auch wiedergewählt wurden, setzt sich der Vorstand des VEWK e.V. nun weiterhin aus folgenden Personen zusammen:

Peter Carlin (1. Vorstand), Jan Blasel (2.Vorstand), Peter Neckermann (Kassier) , Annette Blasel (Schriftführerin). Martin Bruder und Werner Krauß erklärten sich bereit, den Vorstand als Beisitzer zu unterstützen. Sie bringen fachliches Know-How aus der Landwirtschaft mit.


Wir freuen uns schon auf die nächsten Aktivitäten, zu denen wir auch herzlich einladen:

  • 24.11.2017 Baumschutzaktion im Neurott durch Mistel-Schneiden (ab 14Uhr)

  • 25.11.2017 Verkauf der Misteln an alle für die Adventsdekoration (vormittags ab 9Uhr , Stand an der Fußgängerampel Nähe Rathaus)

  • 04.12.2017 nächster Stammtisch für alle Interessierten und Mitglieder des VEWK e.V. im Restaurant KRETA ab 19 Uhr.


Für alle, die mehr über Glyphosat erfahren möchten, hier noch der Link zum Film: „Roundup, der Prozess“: https://www.arte.tv/de/videos/069081-000-A/roundup-der-prozess/

Verein zur Erhaltung der Wiesenbacher Kulturlandschaft e.V.

Folgen Sie uns auch auf:

|

  • Facebook Social Icon

|

© 2020 by Verein zur Erhaltung der Wiesenbacher Kulturlandschaft e.V.