• VEWK e.V.

Hitzewelle gibt Anstoß

So langsam erahnen wir, was mit der Klimakrise auf uns zukommt. Die Straßen und Häuser heizen sich auf, die Städte und Dörfer speichern die Hitze auf ihren gepflasterten Plätzen und kahlen Fassaden. Und wer im Wald in der früher gewohnten Idylle Kühle und Frische tanken will, wird sogar dort spüren, dass es eben nicht mehr so kühl und frisch wie früher ist, sondern dass eine neue Art des Waldsterbens durch Vertrocknen um sich greift. Wer jetzt unter der Hitze leidet, wird vielleicht aufmerksamer die Zeichen in seiner Umwelt wahrnehmen und die existenzielle Gefahr sehen, auf die die Menschheit unaufhörlich zusteuert.


Aus diesem Grunde erinnern wir hier an die 12 Punkte des VEWK für das Wiesenbacher Landschaftskonzept (siehe hier...), speziell an Punkt 9:

Bäume haben eine besondere Bedeutung bei der CO2- Reduzierung in der Atmosphäre. Jeder Baum hilft so grundsätzlich gegen die Klimakrise. Er bringt auch direkt kühlenden Schatten und eine Verbesserung des Dorfinnenklimas. Es sollen in Dorf und Flur mehr Bäume gepflanzt werden.
Plätzchen für Baum und Strauch (Foto: Annette Blasel)

(AB)

Verein zur Erhaltung der Wiesenbacher Kulturlandschaft e.V.

Folgen Sie uns auch auf:

|

  • Facebook Social Icon

|

© 2020 by Verein zur Erhaltung der Wiesenbacher Kulturlandschaft e.V.